Meine Praxis

Die osteopathische Behandlung in meiner Praxis erfüllt einen hohen Qualitätsstandard, darauf lege ich großen Wert. Meine osteopathische Ausbildung habe ich an der renommierten STILL ACADEMY in Oberhausen absolviert. Ich bin Mitglied im Verband der Osteopathen Deutschland (VOD e.V.) – auch das unterstreicht den besonderen Anspruch.

Eine osteopathische Behandlung in meiner Praxis dauert etwa 45 bis 60 Minuten. Bei der Erstkonsultation geht es darum, die Ursachen der Beschwerden ausfindig zu machen. Unter Umständen bedarf es zunächst einer schulmedizinischen Abklärung oder Behandlung. Dann werde ich eine entsprechende Empfehlung aussprechen. Jede weitere Behandlung wird dann individuell auf die Symptome des Patienten abgestimmt. Die Folgetermine finden im Abstand von zwei bis sechs Wochen statt.

Vergütung

Der Vergütungssatz für eine Behandlung (45-60 min.) beträgt 85€ - 95€.

Meine Überzeugung ist, dass Osteopathie jedem Menschen zugänglich sein soll. Deshalb gibt es in meiner Praxis Sonderkonditionen für Studierende und Empfänger von Sozialleistungen. Bitte sprechen Sie mich an.

Kostenübernahme

Als Heilpraktikerin rechne ich in Anlehnung an die GebüH ab. Privatversicherte, Beihilfeberechtigte und Zusatzversicherte können somit mit einer Kostenübernahme von 70 bis 100 Prozent rechnen .Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen derzeit im Rahmen des "Modellvorhaben Osteopathie" anteilige Kosten für osteopathische Behandlungen. Als Heilpraktikerin und Mitglied im Berufsverband VOD e.V. erfülle ich die Vorrausetzungen zur Kostenübernahme. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die erforderliche Vorgehensweise.

Haben Sie Fragen? Dann kontaktieren Sie mich bitte hier: Kontaktformular